Technical Operations Research

Researchgroup TOR, Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Mathematics_concept_collage.jpg

TOR: Technical Operations Research

Unser Team beschäftigt sich mit Optimierungsfragen im Maschinenbau, insbesondere im Bereich von Systemsynthesefragestellungen in der Fluidsystemtechnik und bei Mechatronischen Systemen. Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz: von algorithmisch/mathematischer Grundlagenforschung über industrienahe Forschung bis hin zur Dienstleistung in der Industrie.

Ein Ziel unserer Forschung ist es, quantitative Methoden zur Systemsynthese in den Ingenieurwissenschaften zu etablieren. Hierzu bieten wir die Vorlesung Technical Operations Research (TOR) und den jährlichen Workshop OR in den Ingenieurwissenschaften an.

Team

Name Raum Tel. E-Mail
Ehemalige
Dr.-Ing. Lena Altherr
Nachwuchsprofessorin Gebäudeautomation und Energiesysteme (FH Münster), Siemens AG Smart Infrastructure
 
Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen
Philipp Leise, M.Sc.L1|01 446-27105
Imke Lorenz, M.Sc.L1|01 445-27112
Imke Lorenz im April 2019
Tim Müller, M.Sc.L1|01 446-27105
 
Ehemalige
Dr. rer.nat. Lea Rausch
 
Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen
Dipl.-Ing. Christian SchänzleL1|01 467-27103
 
Ehemalige
Dr.-Ing. Philipp Betz (geb. Pöttgen)
Linde Hydraulics GmbH & Co. KG
Dipl.-Math. | M.Sc. Phys.
Thorsten Ederer
tesyo technologies
Marlene Utz, M.Sc.
BearingPoint Holding B.V.
Dr. Jan Wolf
Geschäftsführer tesyo technologies
Jan Wolf

Aktuelle Forschung

Thema Projekt Bearbeiter
   
Resiliente Wasserversorgung Sonderforschungsbereich 805, Teilprojekt A9 Resiliente Strukturfindung Philipp Leise, M.Sc.
   
Optimale Anpassung vorhandener Infrastrukturen durch Antizipation von Wasserbedarfsszenarien der Städte der Zukunft Einzelvorhaben gefördert durch die KSB-Stiftung Imke Lorenz, M.Sc.
   
Globaloptimale Topologiefindung bei Pumpensystemen Industrielle Gemeinschaftsforschung in Zusammenarbeit mit Pumpenherstellern und BASF Tim Müller, M.Sc.

Abgeschlossene Forschungsvorhaben

Thema Projekt Bearbeiter
   
Hocheffiziente Pumpensysteme BMWi-Verbundprojekt „HEP“ Dr.-Ing. Lena Altherr
   
Hocheffiziente Pumpensysteme BMWi-Verbundprojekt „HEP“ Dr.-_Ing. Philipp Betz
   
Optimierung von Prozessketten unter Unsicherheit Sonderforschungsbereich 805, Teilprojekt B1 Thorsten Ederer, M.Sc.
   
Mathematische Optimierung der Wasserversorgung von Slums Einzelvorhaben gefördert von der KSB-Stiftung Lea Rausch, M.Sc.

Dank an Fir0002 (bürgerlicher Name unbekannt) für sein Foto mathematischer Formeln unter der Creative Commons Attribution 3.0 Unported License, das als Grundlage des Titelbildes dient.
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Mathematics_concept_collage.jpg
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de.