Auslegung eines hydraulisch übersetzten Tilgers im Formula Student Rennwagen

Design of a hydraulically geared absorber in a Formula Student racing car

Masterthesis

Das Thema

Die Radlastschwankung ist eine entscheidende Größe im Rennsport, denn sie entscheidet über das Potential des Rades Kräfte zu übertragen. Die Radlastschwankung soll durch den Einsatz eines hydraulisch übersetzten Tilgers anstelle des Dämpfers reduziert werden.

Die Problemstellung

Durch die hydraulische Übersetzung lässt sich der Tilger im Vergleich zu einer konventionellen Bauweise leichter gestalten. Durch die hydraulische Übersetzung sind mehrere Einflussfaktoren vorhanden, wodurch die optimale Auslegung des Tilgers mit der Abstimmung auf die Frequenz des Rades erarbeitet werden muss.

Deine Aufgaben

  • Analyse der Vertikaldynamik des Rennwagens
  • konstruktive Auslegung zur Integration in den Rennwagen
  • Inbetriebnahme und Charakterisierung der Hardware
  • Dokumentation der Ergebnisse

Deine Voraussetzungen

  • Spaß an Konstruktion und Rennsport
  • strukturiertes eigenständiges Arbeiten

Wir bieten

  • Arbeiten im Team mit Studenten, HiWis und wiss. Mitarbeitern
  • Forschungsumfeld eines Sonderforschungsbereichs
  • Training von Softskills wie: Präsentationen, Darstellung und Dokumentation von Ergebnissen

Wir freuen uns auf deine Rückmeldung.