Abschlussarbeiten

Auf dieser Seite findest du aktuelle Ausschreibungen Bachelor- und Masterarbeiten. Falls nichts passendes dabei ist, kannst du dich auch direkt bei den wissenschaftlichen Mitarbeitern nach aktuellen Themen erkundigen.

Offene Abschlussarbeiten

  • Effizientere und robustere Fluidsysteme durch stochastische Optimierung

    More efficient and robust fluid systems using stochastic optimization

    16.07.2024

    Masterthesis

    Um die Effizienz und Kosteneffektivität von Fluidsystemen zu verbessern, setzen wir am Institut für Fluidsystemtechnik auf mathematische Optimierungsmethoden, die eine global-optimale Lösung unter Berücksichtigung mehrerer Lastfälle ermöglicht. In dieser Arbeit sollen Dekompositions-Algorithmen zur Reduktion der Rechenzeit verwendet werden. Zudem soll die Auswahl der Lastfälle mittels stochastischer Verfahren verbessert werden, um robustere Ergebnisse zu erzielen.

    Betreuer/in: Julius Breuer, M.Sc., M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Modellierung und automatisierte Bewertung modularer Prozessanlagen

    Modeling and automated evaluation of modular process plants

    21.06.2024

    Masterthesis

    Die Prozessanlagen der Zukunft sind flexibel durch einen modularen Aufbau, welcher abhängig von den Produkten angepasst wird. Für den sicheren Betrieb muss die Interaktion der Module modelliert und überprüft werden. In dieser Arbeit soll dies mithilfe von semantischer Modellierung und semantic reasoning umgesetzt werden.

    Betreuer/in: Philipp Wetterich, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Digitale Anlagendokumentation – automatisch, nachhaltig, verfügbar

    Digital plant documentation – automatic, sustainable, available

    21.06.2024

    Masterthesis

    Die Dokumentation technischer Produkte ist zeitaufwändig und wird meist wenig effizient gestaltet. In dieser Arbeit soll durch den Einsatz von semantic web Technologien, auf denen der Google-Algorithmus basiert, die technische Dokumentation einer realen Maschinen gestaltet werden.

    Betreuer/in: Philipp Wetterich, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Auslegung und Konstruktion eines Abnahmeprüfstandes für Pumpen

    Design and construction of an acceptance test rig for pumps

    06.06.2024

    Masterthesis

    Am Institut für Fluidsystemtechnik soll für den Pumpenhersteller Munsch ein Prüfstand zur Charakterisierung verschiedener Pumpen konzipiert, entwickelt und in Betrieb genommen werden. Munsch ist ein weltweit agierender Hersteller von Pumpen und Zubehör für Einsatzgebiete unter besonders anspruchsvollen Bedingungen.

    Betreuer/innen: Oscar Lefemmine, M.Sc., Benjamin Hermann, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • 24.05.2024

    Masterthesis

    In dieser externen Masterarbeit des Instituts für Fluidsystemtechnik in Kooperation mit Bürkert sollen Konzepte zur zweckmäßigen Übertragung von simulationsangelernten Reinforcement-Learning-Regelungen auf reale Systeme (Sim2Real-Transfer) erforscht werden. Als erstes Modellsystem wird ein Massendurchflussregler von Bürkert betrachtet und im nächsten Schritt soll die Regelung der Pumpendrehzahlen und Ventilstellungen für die Wasserversorgung in Hochhäusern untersucht werden. In diesem Zusammenhang ist die Validierung der Konzepte mittels Mikrocontrollern an Prüfständen des FST und des Kooperationspartners Bürkert vorgesehen.

    Betreuer/in: Tobias Meck, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Erweiterung und Inbetriebnahme einer verteilten Regelung für Fluidsysteme

    Extension and commissioning of a distributed control system for fluid systems

    24.05.2024

    Bachelorthesis

    Im Rahmen dieser Arbeit soll eine vorhandene Hardwarelösung weiterentwickelt und vervielfältigt werden, um eine Validierung von verteilten Regelungskonzepten zu ermöglichen. Denkbar ist dabei u.a., die Entwicklung einer maßgeschneiderten Platine (PCB) im Gegensatz zur Verwendung von elektronischen Einzelkomponenten. Die grundsätzliche Funktion der Infrastruktur soll schließlich durch das Festsetzen von Stellwerten und dem Auslesen von Messwerten der Agenten über einen zentralen Rechner demonstriert werden, wofür auf bereits vorhandene Software zurückgegriffen werden kann.

    Betreuer/innen: Tobias Meck, M.Sc., Oscar Lefemmine, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung von Methoden zur Topologieidentifikation von Fluidsystemen

    Development of methods for the topology identification of fluid systems

    21.05.2024

    Masterthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Im Rahmen dieser Arbeit sollen Konzepte zur Topologieidentifikation von Fluidsystemen basierend auf Multiagentensystemen entwickelt und an Simulationen erprobt werden. Hierfür sind beispielsweise Verfahren der Inferenzstatistik denkbar, die verfügbare Messdaten der Agenten nutzen. Als Modellsystem wird ein am Institut vorhandener Demonstrator genutzt, der die Wasserversorgung von realen Hochhäusern abbildet.

    Betreuer/innen: Tobias Meck, M.Sc., Katharina Henn, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwurf und Inbetriebnahme eines Messsystems am Pumpen-Prüfstand zur Untersuchung von Verschleiß

    Design and commissioning of a measuring system at the pump test rig for the investigation of wear

    06.03.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Durch Partikel im Fördermedium tritt in Schraubenspindelpumpen hoher Verschleiß auf. Um die Pumpen auf die Anwendungen auslegen zu können, benötigen die Hersteller Modelle zur Beschreibung des Verschleißverhaltens und Konstruktionsrichtlinien. Die ausgeschrieben Arbeiten dienen der Entwicklung eines Prüffeldes, das die anwendungsnahe Untersuchung der Pumpen im Betrieb mit Partikeln erlaubt.

    Betreuer/in: Pascal Moor, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Masterthesis

    Sharing research data and code is quickly becoming the new normal in the Engineering Sciences. However, creating a community around this subject and ensuring the quality of the results is still an ongoing challenge. We are looking for someone to create a set of quality KPIs to serve as the evaluation scheme for the open peer review process of a scientific journal focused on FAIR Data Management. You will work with an interdisciplinary team and gain knowledge regarding Research Data Management (RDM), which is a topic gaining a lot of attention currently. Moreover, you will gain insights into the publishing of scholarly research.

    Betreuer/innen: Dr. phil. Izadora Silva Pimenta, Michaela Leštáková, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF