Strömungslehre für die Mechatronik

Die Vorlesung

In der Vorlesung „Strömungslehre für die Mechatronik – Einführung in die Hydrodynamik“ werden die Grundgleichungen der Mechanik strömender Medien behandelt. Die Gleichungen werden vereinfacht und auf fluidtechnische Anwendungen, wie Turbomaschinen, Rohrsysteme und Flugzeuge angewandt.

Organisatorisches

Veranstaltung Bachelor 4CP
Turnus Sommersemester
Termine Dienstag: 14:25-16:05 Uhr
Ort L3|01 92
Dozent Prof. Dr.-Ing. Peter Pelz
Prüfungsform schriftlich
erste Vorlesung 15.04.19
Ansprechpartner Jakob Hartig
Sprechstunden nach Vereinbarung
  • Kinematik der Flüssigkeitsbewegung
  • Erhaltung der Masse
  • Impulssatz
  • Drallsatz
  • Energiegleichung
  • Materialgleichungen
  • Hydrostatik
  • Bernoulli-Gleichung
  • Eulersche Turbinengleichung
  • Geschwindigkeitsdreiecke
  • Schichtenströmungen
  • Gasdynamik